Addresse:

Schillerstraße 10

80336 München

E-Mail: hello@awa-hotel.com 

Reservierungsanfragen:
reservation@awa-hotel.com 

tel.: 0049(0)89-904218585

AWA Hotel GmbH

HRB-239815

Steuer-ID: DE319064160

Geschäftsführer: Anita Marina Wandinger 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Presse

Die Deutsche Hotelklassifizierung mit ihren fünf international anerkannten Sterne-Kategorien ist 1996 vom Branchenverband DEHOGA unter maßgeblicher Initiative Bayerns entwickelt und eingeführt worden. 2005 wurde das Qualitätssystem um die G-Klassifizierung für Gasthöfe, Gasthäuser und Pensionen erweitert, die Sterne beider Klassifizierungen sind drei Jahre gültig. Durchgeführt werden die Bewertungen im Freistaat von der Bayern Tourist GmbH (BTG), einer

Tochtergesellschaft des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern. Sie nimmt hierzu bei allen zu klassifizierenden Betrieben eine Vor-Ort- Prüfung vor. Nach dem Vorbild der Deutschen Hotelklassifizierung haben mittlerweile die Hotelverbände von 14 weiteren europäischen Ländern ein harmonisiertes europäisches Klassifizierungssystem eingeführt. Damit wird den Gästen auch grenzüberschreitend eine zuverlässige Entscheidungshilfe für die

Auswahl der Hotels geboten. Auch das neue AWA Hotel in München ist nun mit 4 Sternen der deutschen Hotelqualifizierung ausgezeichnet.

„Die Sterneklassifizierung ist eine wichtige Orientierungshilfe für Gäste bei der Auswahl einer passenden Unterkunft. Dabei spielt die Anzahl der Sterne weniger eine Rolle, als vielmehr das Vorhandensein an sich. Denn jeder Gast verfügt über ein bestimmtes Budget und erwartet ein individuelles Maß an Komfort. Die Sterne geben dem Gast verlässlich Auskunft über Ausstattung und Verpflegung auf die er sich freuen kann“,
so DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer.

Das AWA-Hotel
Ein Konzept voll Awareness, Women & Arts

Business Power Woman: Anita Wandinger, Geschäftsführerin des AWA Hotels in München

in Ort, der auf Nachhaltigkeit ausgelegt ist. Einer, der lokale Künstler fördert und Kreativität entfalten lässt. Und gleichzeitig für Frauenpower und Gleichberechtigung steht. So einen Ort gibt es nicht? Doch! Ihr findet ihn seit Kurzem in der Schillerstraße am Hauptbahnhof: Das AWA Hotel. Dass so ein Female-Power-Place nur durch eine Female-Power-Gründerin entstehen kann, ist fast schon klar. Wir haben Anita Wandinger zum Interview und zum Streifzug durch ihr neues Hotel getroffen. Und dabei festgestellt: Die 28-Jährige ist tatsächlich solch eine Powerfrau. Aber eben auch noch viel mehr.
 

Lesen Sie hier weiter:

https://geheimtippmuenchen.de/geheimtipp/das-awa-hotel-ein-konzept-voll-awareness-women-arts/

Powerfrau wirbelt Münchens Hotellerie auf

Anita Wandinger führt seit Jahresbeginn das Awa-Hotel in der bayerischen Landeshauptstadt. Die 28-Jährige hat das frühere Conrad-Hotel de Ville nach ihren Vorstellungen umgestaltet.

Lesen Sie weiter:

https://www.ahgz.de/news/karriere-powerfrau-wirbelt-muenchens-hotellerie-auf,200012258301.html

Werbende Nennung – Die nächste Business Power Woman, die ich dir auf dem Blog vorstelle, ist im Herzen eine echte Münchnerin. Klar, dass es da nahe liegt, das eigene Hotel auch mitten in der schönen, bayrischen Landeshauptstadt zu eröffnen. Erst im März 2019 öffnete das AWA Hotel seine Türen für Gäste aus der ganzen Welt. Begrüßt werden sie von einer jungen Powerfrau, die erst 28 Jahre alt und bereits Geschäftsführerin des AWA Hotels in München ist. Auf dem offiziellen Hotel Opening durfte ich Anita Wandinger, die in traditionell bayrischer Tracht ihre Rede vor Publikum hielt, persönlich kennenlernen. Ich bin bis heute beeindruckt von ihrem Mut, ihren kreativen Ideen und ihrem frischen Schwung, mit dem sie das Hotel führt. Berufliche Erfahrungen konnte Anita bereits in verschiedenen Hotels sammeln, z.B. im Ritz Carlton Barcelona, oder im Hotel Bayerischer Hof München. Kurz vor dem Beginn ihres Masterstudiums bot sich der Business Power Woman eine einmalige Gelegenheit: Sie konnte ein eigenes Hotel in München eröffnen – das AWA Hotel. In diesem Blogpost nimmt dich Anita mit hinter die Kulissen ihres Hotels und gibt Einblicke darin, wie es ist, ein eigenes Hotel mit einem inspirierenden Konzept zu leiten.

Lesen Sie hier weiter:
https://www.fashiondeluxxe.com/business-power-woman-anita-wandinger-geschaeftsfuehrerin-des-awa-hotels-in-muenchen/

Anita Wandinger hat ihren Traum vom eigenen Hotel verwirklicht

Anita Wandinger hat kürzlich ein Hotel in München eröffnet – und sich damit einen Traum erfüllt. Wandinger gehört zu den insgesamt 15 Nominierten der Endrunde des fvw-Talentwettbewerbs "Top unter 30", die wir in diesen Tagen vorstellen.

Lesen Sie weiter:

https://www.fvw.de/destination/news/top-unter-30-nominierte-anita-wandinger-hat-ihren-traum-vom-eigenen-hotel-verwirklicht-202591

Das sind die besten Nachwuchstouristiker 2019

Anita Wandinger (28), Gründerin von AWA Hotel München
Sie hat sich ihren Traum erfüllt: Ein eigenes Hotel mitten in München. Knapp ein Jahr hat Anita Wandinger alles durchgeplant, nahm 1,6 Mio. Euro Kredit auf und übernahm im Dezember 2018 ein Hotel, aus dem sie fast alles herausreißen ließ. Sie hatte nur zwei Monate Zeit für die Komplettrenovierung der 88 Zimmer. Im März eröffnete sie ihr Vier-Sterne-Haus. Es ist ein sehr persönliches Hotel, das mit seinem modernen Stil junge Leute ansprechen soll. Dazu kommen ihre Werte Awareness, Women, Arts, die sie mit ihren acht Mitarbeitern im AWA Hotel umsetzen will. Sie unterstützt die Ökoinitiative "4Ocean", fördert selbstständige Frauen, startete ein Musikprojekt mit Flüchtlingen und veranstaltet Kunst-Workshops. Schon jetzt ist die Hotelauslastung auf einem guten Weg.

Lesen Sie weiter:

https://www.fvw.de/reisevertrieb/themen-aufmacher/preisverleihung-top-unter-30-das-sind-die-besten-nachwuchstouristiker-2019-203772

Das sind die besten Nachwuchstouristiker 2019

Anita Wandinger (28), Gründerin von AWA Hotel München
Sie hat sich ihren Traum erfüllt: Ein eigenes Hotel mitten in München. Knapp ein Jahr hat Anita Wandinger alles durchgeplant, nahm 1,6 Mio. Euro Kredit auf und übernahm im Dezember 2018 ein Hotel, aus dem sie fast alles herausreißen ließ. Sie hatte nur zwei Monate Zeit für die Komplettrenovierung der 88 Zimmer. Im März eröffnete sie ihr Vier-Sterne-Haus. Es ist ein sehr persönliches Hotel, das mit seinem modernen Stil junge Leute ansprechen soll. Dazu kommen ihre Werte Awareness, Women, Arts, die sie mit ihren acht Mitarbeitern im AWA Hotel umsetzen will. Sie unterstützt die Ökoinitiative "4Ocean", fördert selbstständige Frauen, startete ein Musikprojekt mit Flüchtlingen und veranstaltet Kunst-Workshops. Schon jetzt ist die Hotelauslastung auf einem guten Weg.

Lesen Sie weiter:

https://www.fvw.de/reisevertrieb/themen-aufmacher/preisverleihung-top-unter-30-das-sind-die-besten-nachwuchstouristiker-2019-203772