Entwicklung des AWA Hotels
Unsere Geschichte

Online booking

Zimmer buchen

Unsere Geschichte

Entwicklung des AWA Hotels

1993: Hotelerwerb des Hotel Condors mit 65 Gästezimmern durch Herrn Anton Wandinger, damals Inhaber diverser Diskotheken in München (heute Ruby, Suite, Dance&Dine, Evergreen, etc).

Seit 1993: Betrieb der gleichnamigen Hotel Condor Gastro GmbH durch Ehefrau Marina Wandinger

1999: Erbau des Hotels mit 89 Gästezimmern, 2 Konferenzräumen, Lobby/Restaurant und Küche

1999 bis 2018: Betrieb unter dem Namen Conrad Hotel de Ville

2004: Kauf des Conrad Hotel de Ville durch Anton Wandinger

2018: Gründung der Marke AWA & der Firma AWA Hotel GmbH durch Familie Wandinger (Anton Wandinger und Ehefrau Marina, sowie Tochter Anita)

Dezember 2018: Übernahme des Gebäudes durch die AWA Hotel GmbH

Januar/Februar 2019: Kernsanierung der 89 Gästezimmer inkl. Böden, Zimmereinrichtung, exkl. Bäder

Januar/Februar 2019: Nachrüstung von Klimaanlagen in allen dann 88 Gästezimmern

Januar/Februar 2019: Renovierung der Böden und Wände sowie neue Ausstattung der öffentlichen Bereiche und der Konferenzräume

4. März 2019: Eröffnung des AWA Hotels

Januar bis März 2020: Nachrüstung Klimaanlage in EG/UG

Ab April 2020: Auswirkungen der Corona-Pandemie und zeitweise Schließungen des Hotels

November 2020: Renovierung Bartheke und Frühstücksbuffet

Dezember 2021 bis März 2022: Kernsanierung von 12 Gästebadezimmern sowie den öffentlichen Gästetoiletten im Untergeschoss